Thomas Eberle
 

Meine Publikationen

Eberle, T. & Kriz, W. (2016 – eingereicht). Planspiele in der Hochschullehre und Hochschuldidaktik. In Dechant, D., Petrik A. & Rappenglück, S. (Hrsg.) Handbuch: Planspiele in der politischen Bildung . Schwalbach/TS.: Wochenschau Verlag

Eberle, T. (2016 – eingereicht). Erfahrungsorientiertes Lernen mit Planspiel, Erlebnispädagogik und Outdoor-Training. In Dechant, D., Petrik A. & Rappenglück, S. (Hrsg.) Handbuch: Planspiele in der politischen Bildung . Schwalbach/TS.: Wochenschau Verlag

Eberle, T. (2016). Outdoor-Lernsettings – Was bringen sie für Indoor? In M. Sand (Hrsg.), Adventure, Erlebnis und Bildung. Adventuremanagement in Theorie und Praxis (S. 40-57), Augsburg: Ziel

Eberle, T., Kuch, H. & Track, S. (2014). Differenzierung 2.0. In M. Eisenmann und T. Grimm (Hrsg.). Heterogene Klassen – Differenzierung in Schule und Unterricht, 3. Auflage. Hohengehren: Schneider

Eberle, T. (2013). Medienerzieherische und mediendidaktische Konzepte. In L. Haag, S. Rahm, H.J. Apel & W. Sacher (Hrsg.). Studienbuch Schulpädagogik (5. Aufl.) (S. 178-197). Bad Heilbrunn: Klinckhardt

Eberle T.: (2013) Medienbildung in der Schule. Schulpädagogische Perspektiven. In M. L. Pirner, W. Pfeiffer & R. Uphues (Hrsg.), Medienbildung in schulischen Kontexten . Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven (medienpädagogik interdisziplinär Bd. 9) (S. 57-78). München: kopaed.

Kahlert, J., Haag, L., Kiel, E. & Eberle, T. (2013). Berufsfeldbezogene Lehrerbildung unter den Bedingungen stets knapper Ressourcen. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 13 (1), 53-59.

Eberle, T. & Kriz, W. (2012) Einsatz von Planspielen in Unternehmen. personal manager (1), 32-34

Kiel, E. Weiss, S. & Eberle, T. (2012). Efficacy in German Teacher Education. Canadian Social Science 8 (6), 1-10.

Steinherr E., Weiß S., Braune A., Eberle, T. & Kiel, E. (2011). Individuelle Stärken-Schwächen-Analyse und Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung (S. 57-82). Zeitschrift für Bildungsverwaltung , 27 (2).

Eberle, T. (2011). Innovativer Englischunterricht mit selbst gestalteten Hörfunkelementen (S. 137-151). In M. Eisenmann (Hrsg.) Differenzierung im Englischunterricht . Eichstätt: Eichstätt Academic Press.

Eberle, T., Kuch, H. & Track, S. (2011). Differenzierung 2.0. In M. Eisenmann und T. Grimm (Hrsg.). Heterogene Klassen – Differenzierung in Schule und Unterricht (S. 1-36). Hohengehren: Schneider

Kiel, E., Kahlert, J. Haag, L. und Eberle, T. (2011). Herausfordernde Situationen in der Schule. Ein fallbasiertes Arbeitsbuch . Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Kiel, E., Pollak, G., Weiß, S., Braune, A., Steinherr, E., Schließleder, M., Habereder, H. & Eberle, T. (2011). Wirksamkeit von Lehrerbildung – Biografiemanagement und Kompetenzentwicklung in der dreiphasigen Lehrerbildung . Forschungsbericht, LMU München. Verfügbar unter: http://epub.ub.uni-muenchen.de/view/subjects/1111.html

Eberle, T. (2010). Innovativer Englischunterricht mit selbst gestalteten Hörfunkelementen. In M. Eisenmann (Hrsg.) Differenzierung im Englischunterricht . Dokumentation der Tagung am 12./13. März 2010 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (S. 114-116). Nürnberg: Universität Erlangen-Nürnberg

Eberle, T. (2010). Unterwegs auf bewegenden Wegen - theoretisch, praktisch, empirisch. erleben und lernen 5/2010, 6-12.

Eberle, T. (2010). Erleben von Schülern während und nach dem Klettern, Sichern und Abseilen. erleben und lernen 4/2010, 12-15.

Eberle, T. (2010) Outdoor-Training in der Lehrerfortbildung - Einsatz und Effekte im Rahmen schulischer Organisationsentwicklung (S. 377-392). In F. H. Müller, A. Eichenberger, M. Lüders & J. Mayr (Hrsg.): Lehrerinnen und Lehrer lernen - Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung . Münster: Waxmann.

Eberle, T & Boneberger, H. (2009) Seilaufbauten als erlebnispädagogisches Lern-Setting. e&l 5/2009, 14-17.

Boneberger H. & Eberle T. (2009) Niedrige Seilaufbauten - Grundlagen über verwendetes Material , Aufbau- und Anschlagmethoden. e&l 5/2009, 11-13.

Eberle, T. (2009). Veränderungen von Selbstkonzept, Sozialverhalten und Arbeitsatmosphäre von Schülerinnen und Schülern im "Praxisforschungsprojekt - Leben Lernen". Ergebnisse der quantitativen Fragebogenerhebung und der inhaltsanalytischen Auswertung. In T. Biburger & A. Wenzlik (Hrsg.), "Ich hab gar nicht gemerkt, dass ich was lern" . Untersuchungen zur Wirkung kultureller Bildung und einer veränderten Lernkultur in Kooperation mit Schulen . (Kulturelle Bildung Vol. 13, S. 249-273). München: Kopäd.

Weiß, S., Braune, A., Pollak, G., Eberle, T. & Kiel, E. (2009). Studium Grundschullehramt: Zur problematischen Kompatibilität von Studien-/Berufswahlmotiven und Berufsvorstellungen. Zeitschrift für Grundschulforschung , 2 (2), 126-138.

Steinherr, E., Weiss, S., Eberle, T., Braune, A., Schliessleder, M., Pollak, G. & Kiel, E. (2008/2009). Biographiemanagement und Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung. Zeitschrift für Bildungsverwaltung Jg. 24/2 und Jg. 25/1, 83-97.

Eberle, T. (2008). Entwicklung und Einsatz standardisierter Erhebungsinstrumente in Praxisprojekten - Messung von Effekten auf Selbstkonzept, Sozialverhalten und Arbeitsatmosphäre. In B. Hill, T. Biburger & A. Wenzlik (Hrsg.), Lernkultur und Kulturelle Bildung (Kulturelle Bildung vol. 12, S. 165-173) München: Kopaed.

Eberle, T. (2008). Trainingsgestaltung auf der Basis empirischer Ergebnisse. In A. Ferstl, M. Schulz & Christiane Thiesen (Hrsg.), Menschen stärken für globale Verantwortung (S. 24-39). Augsburg: Ziel.

Hopperdietzel, H. & Eberle, T. (unter Mitarbeit von E. Kiel, L. Haag, J. Kahlert & E. Steinherr) (2008). Fallbasiertes Arbeiten in der Lehrerbildung. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung 4/2008, 30-36.

Eberle, T. (2008). Lernen im Outdoor-Training. Effekte auf Selbstkonzept und Teamkompetenz im hochschuldidaktischen Kontext (Habilitationsschrift). München: Ludwig-Maximilians-Universität, Fakultät für Psychologie und Pädagogik.

Bild Buch mit Brille

Eberle, T. (2008). Heimliche Lehrpläne in der Lehrerbildung - Auswirkungen struktureller Defizite sowie unterschiedlicher Vorstellungen und Ziele auf die Professionalisierung von Lehrkräften. In P. Genkova & A. Abele-Brehm (Hrsg.), Lernen und Entwicklung im globalen Kontext. "Heimliche Lehrpläne" und Basiskompetenzen (Perspektiven Politischer Psychologie Band 3; S. 253-280). Lengerich: Pabst.

Eberle, T. (2007) Einsatz von Planspiel in der Organisationsentwicklung an Hochschulen (S. 187-204). In W. C. Kriz (Hrsg.), Planspiele für die Organisationsentwicklung . Schriftenreihe: Wandel und Kontinuität in Organisationen (Bd. 8). Berlin: Wissenschaftlicher Verlag.

Eberle, T., Haag, L, Kahlert, J. & Kiel, E. (2007). Fallbasiertes Lernen in der Lehrerbildung. Möglichkeiten der Integration von Theorie und Praxis (S. 17-26). In Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (Hrsg.), Professionalität erweitern, Lehrer bilden, Schüler fördern (Akademiebericht Nr. 428).

Kiel, E., Pollak, G., Eberle, T., Braune, A. & Schliessleder, M. (2007). Lehrer werden ist nicht schwer…?! Die problematische Studienwahl von Lehramtsstudierenden. Pädagogik 07(9), 11-15.

Eberle, T., Pollak, G. & Schliessleder, M. (2007). Biographiearbeit in der Lehrerbildung – Begründung, Konzept, Methoden. PAradigma. Beiträge aus Forschung und Lehre aus dem Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik (Universität Passau), (2) 2, 46-55.

Eberle, T & Pollak, G. (2007). Wahl des Studienortes Passau PAradigma. Beiträge aus Forschung und Lehre aus dem Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik (Universität Passau), (2) 2, 56-63.

Eberle, T., Kopp, B., & Martschinke, S. (2006). Ergebnisse der Zwischenevaluation über das Exercitium Paedagogicum . (Evaluation eines Modellversuchs zur Reform schulischer Praktika).
http://www.uni-passau.de/fileadmin/dokumente/einrichtungen/zlf/Forschung/fob1.pdf.

Eberle, T. & Pollak, G. (2006). Professionalisierungstheorie als Grundlage von Lehrerbildung und Lehrerbildungsforschung. Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, (82)4, 559-580.

Eberle, T. & Pollak, G. (2006). Studien- und Berufswahlmotivation von Lehramtsstudierenden. PAradigma. Beiträge aus Forschung und Lehre aus dem Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik (Universität Passau), (1)1, 19-36.

Eberle, T. (2005). Evaluation von Outdoor-Trainings. In M. Gust & R. Weiß (Hrsg.), Handbuch Bildungscontrolling. Konzepte – Methoden – Instrumente – Praxisbeispiele (S. 147-159) . Oberhaching: USP-Publishing International.

Eberle, T. (2005). Personalentwicklung mit Planspiel und Outdoor-Training – Theoretische Grundlagen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. In U. Blötz, M. Gust, D. Ballin, & J. H. G. Klabbers (Hrsg.), Planspiele in der beruflichen Bildung (4. Aufl.). Bielefeld: Bertelsmann.

Eberle, T. & Rexer, A. (2005). Fliegend zu besseren Arbeitsleistungen. Ein wissenschaftliches Forschungsprojekt untersucht das Potential von Gleitschirmfliegen zur Persönlichkeits- und Teamentwicklung. DHV-Info 132, 2/3 , 48-49.

Kriz, W. C. & Eberle, T. (Eds.). (2004). Bridging the Gap: Transforming knowledge into action through gaming and simulation. Munich : SAGSAGA.

Eberle, T. (2004). Effects of experiencing outdoor challenges – canyoning. In W. C. Kriz & T. Eberle (Eds.), Bridging the Gap: Transforming knowledge into action through gaming and simulation (pp. 278-288). Munich: SAGSAGA.

Eberle, T. (2004). Effects of experiencing outdoor challenges – canyoning. In T. Eberle, W. C. Kriz, M. Puschert, & F. Glötzner (Eds.), Bridging the Gap: Transforming knowledge into action through gaming and simulation . Proceedings of the 35 th Conference of the International Simulation and Gaming Association (pp. 248-258). Munich : SAGSAGA.

Eberle, T. (2004). Experiential Learning Outdoors – Participant's feedback on different activities . In T. Eberle, W. C. Kriz, M. Puschert, & F. Glötzner (Eds.), Bridging the Gap: Transforming knowledge into action through gaming and simulation. Proceedings of the 35 th Conference of the International Simulation and Gaming Association (861-871). Munich : SAGSAGA.

Eberle, T. Kriz, Willy C., Puschert, M., & Glötzner, F. (Eds.). (2004). Bridging the Gap: Transforming knowledge into action through gaming and simulation. Proceedings of the 35 th Conference of the International Simulation and Gaming Association. Munich: SAGSAGA.

Eberle, T. (2003). Personnel development through gaming simulation and outdoor training: Fundamental principles, similarities and differences, empirical studies. In K. Arai (Ed.), Social contributions and responsibilities of simulation and gaming. Proceedings of the 34 th annual conference of the International Simulation and Gaming Association (ISAGA) (pp. 211-220). JASAG: Tokyo.

Müller, A., Eberle, T., Gross, S., & Rentschler, I. (2003). Begreifen ohne anzufassen – eine vergessene Dimension der Bildung? In I. Rentschler, E. Madelung, & P. Fauser (Hrsg.), Bilder im Kopf. Texte zum imaginativen Lernen (S. 218-241). Seelze-Velber: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung.

Müller, A., Eberle, T., Gross, S., & Rentschler, I. (2003). Begreifen ohne anzufassen – eine vergessene Dimension der Bildung? Neue Sammlung. Vierteljahres-Zeitschrift für Erziehung und Gesellschaft, 4, 513-526.

Eberle, T. (2003). Personalentwicklung mit Planspiel und Outdoor-Training – Theoretische Grundlagen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. In U. Blötz, M. Gust, D. Ballin, J. H. G. Klabbers (Hrsg.), Planspiele in der beruflichen Bildung - Multimedia-Publikation (Fachbuch mit CD-ROM) (3. Aufl.). Bielefeld: Bertelsmann.

López Ros, V. & Eberle, T. (2003). Utilizar los juegos para aprender a resolver conflictos. In TÁNDEM . Didáctica de la edu cación física, 10 ( Titel des Bandes: "El placer de jugar. El placer de educar"), 41-51.

Eberle, T. (2002). Empirische Annäherung an die Wirksamkeit von Outdoor-Trainings und die Bedeutung von Reflexionsphasen – Erste Ergebnisse einer Vergleichsstudie. In H. Paffrath & H. Altenberger (Hrsg.), Perspektiven zur Weiterentwicklung der Erlebnispädagogik. Schwerpunkte Ethik und Evaluierung. Hochschulforum Erlebnispädagogik Augsburg 2000 und 2001 (S. 163-192). Augsburg: Ziel.

Eberle, T. (2000). Motivation des Fernsehverhaltens Jugendlicher. Grundlagen, Verhaltensanalyse, Selbstauskünfte und Beurteilung des Reality-TV. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Eberle, T. (2000). Neue Medien und Kreativitätsförderung in der Grundschule. In H. J. Serve (Hrsg.), Kreativität und Grundschule (Band 2 der Reihe „Basiswissen Grundschule – Grundlagen und Modelle“, hrsg. von Jürgen Bennack) (S. 113-136). Hohengehren: Schneider.

Eberle, T. (1999). Fernsehverhalten Jugendlicher. Nutzung und motivationale Aspekte unter besonderer Berücksichtigung des Reality-TV. Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität, München.

Serve, H. J. & Eberle, T. (1998). Unterrichtsanalyse und pädagogisches Handeln. Theoretische Grundlegungen und praktische Anregungen zur lernwirksamen Gestaltung des schulpädagogischen Blockpraktikums. Marquartstein: PimS.

Heigl, J., Zöpfl, H., Eberle, T. (1997). Gesellschaft – Schule – Kind. Grundfragen der Erziehung. Thalhofen: Bauer.

Eberle, T. (1995). Maßnahmen zur Förderung des Ehrenamtes im Bayerischen Fußballverband. Ergebnisse der empirischen Studie (Forschungsbericht). München: Ludwig-Maximilians-Universität, Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik.

Zöpfl, H., Heigl, J., Eberle, T., Weiss. G. (1993). Auswirkungen von vereinsgebundenem Engagement auf die Drogendisposition Jugendlicher (Forschungsbericht). München: Ludwig-Maximilians-Universität, Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik.

Eberle, T. (1989). Voraussetzungen und Möglichkeiten aktiver Medienpädagogik. Magisterarbeit, Ludwig- Maximilians-Universität, München.

           


Webpublikationen

Kiel, E., Pollak, G., Weiß, S., Braune, A., Steinherr, E., Schließleder, M., Habereder, H. & Eberle, T. (2011). Wirksamkeit von Lehrerbildung - Biografiemanagement und Kompetenzentwicklung in der dreiphasigen Lehrerbildung . Verfügbar unter: http://epub.ub.uni-muenchen.de/view/subjects/112.html#group_K

Eberle, T. (2010) http://www.mitsprechendurchstarten.de Förderung von Sprach-, Sozial- und Selbstkompetenz mittels Hörfunkprojekten. Theorie, Didaktik, praktische Beispiele

Eberle, T, Hoffmann, C. Krojer, E, Lagies, S., Hoffmann, C. & Vogl, (2007). Lernumgebungen gestalten und Blended Learning (Web-Projekt von Thomas Eberle mit Studierenden der Universität Passau). http://www.thomaseberle.de/lernumgebungen/index.html

Eberle, T., Fumitishi, K, Garry, N. (Eds.) ISAGA Newsletter 1 (Nov. 2003), ISAGA Newsletter 2 (Jan 2004), ISAGA Newsletter 3 (May 2004), Isaga Newsletter 4 (August 2004), ISAGA Newsletter 5 (April 2005), ISAGA Newsletter 6 (March 2006), http://www.isaga.info/

Eberle, T.: Web-Design für Pädagogen
http://www.http://www.thomaseberle.de/webdes/Seminar/index.html

Eberle, T.: Studienführer über Lehramtsstudiengänge
(wurde aufgrund umfangreicher Veränderungen der Lehramtsprüfungsordnung entfernt).

Thomas Eberle
Wolfgang-Koller-Straße 1
85625 Glonn